Ökologie

Als ökologisch ausgerichteter und zertifizierter Betrieb nehmen wir die Verantwortung für unsere Umwelt sehr ernst und bemühen uns, in allen Bereichen Verbesserungen zu erreichen, um auch künftigen Generationen eine schöne und gesunde Landschaft zu erhalten. Es ist uns wichtig, auch unsere Gäste aktiv in die von uns gesetzten Umweltmassnahmen einzubeziehen und ihnen die Bedeutung des Umweltschutzes näher zu bringen. Unser Handeln verfolgt das Ziel, den Umweltschutz kontinuierlich fortzuführen und zu verbessern.

 

 

Folgende Massnahmen und Bereiche sind uns dabei besonders wichtig:

  • Energie: möglichst den gesamten Verbrauch mit erneuerbaren Energien abdecken
  • Hygiene: konsequenter Einsatz von biologisch abbaubaren Reinigungsmitteln
  • Gästeinformation und -umfrage: Unsere Gäste aktiv in den Prozess einbinden

Nach dem Neubau der Hütte erhielt sie 2001 den Schweizer Solarpreis. Der Neubau der Keschhütte überzeugt durch die Nutzung von aktiver und passiver Solartechnologie für Heizung, Beleuchtung, Warmwasser und teilweise zum Kochen. In die Felder der Südfassade und auf der südlichen Dachfläche sind aktive und passive Komponenten eingesetzt: Fenster, Elemente mit transparenter Wärmedämmung (TWD) und Photovoltaikelemente (PV) an der Fassade, Warmwasserkollektoren, Dachflächenfenster und Photovoltaikelemente auf dem Dach. Die Energiekennzahl liegt total bei 175 MJ/m2a; mit 142 MJ/m2a für Heizung und Warmwasser liegt sie um 12% unter dem Minergiestandard und 73% unter dem SIA-Grenzwert. Dadurch ist die SAC-Hütte nur zu 24% auf Fremdenergie angewiesen.  

 

 

TECHNISCHE DATEN

Solarwärme / Sonnenkollektoren
Wasserkollektoren: 20,25 m2, 13 000 kWh/a
TWD: 170 m2, 7000 kWh/a
Passive Nutzung: 22,2 m2, 5000 kWh/a
Total Solarwärme: 59,4 m2, 25 000 kWh/a
   
Solarstrom
Photovoltaik: 2,7 kWp
Fläche: 21,7 m2
Ertrag: 3100 kWh/a
   
Energiekennzahl des Gebäudes
Heizung: 98 MJ/m2a
(Holz für Kochen und WW: 142 MJ/m2a)
Warmwasser: 44 MJ/m2a
Elektrizität: 33 MJ/m2a
Total (ohne Kochen): 175 MJ/m2a

12 % unter Minergiestandard von 160 MJ/m2a (für Heizung + Warmwasser)
73 % unter SIA-Grenzwert (ohne Höhenzuschlag)
   
Energiebilanz pro Jahr  
Energiebedarf total: 37 900 kWh/a
Zugeführte Energie Holz (5 Ster): 8000 kWh/a
Zugeführte Energie Gas (80 kg): 1000 kWh/a
Eigenenergieversorgung total: 28 900 kWh/a
Eigenenergieversorgung: 76 %
   
Besonderes  

Turbine in Wasserleitung:

 

Umweltleitbild

0,27 kW in
6 Monaten (770 kWh/a)

 

  Kesch-Hütte SAC

Ursina + Reto Barblan, Hüttenwarte
Hauptstrasse 134
7482 Bergün

Hütte    +41 (0)81 407 11 34
Bergün +41 (0)81 407 16 97
Mobil     +41 (0)79 235 00 57
kesch@kesch.ch

Koordinaten: 786'550/168'870

italix gmbh